Alle Informationen zum Thema Bestellung

 

Verkaufspreise

Alle angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Die Preise für Bücher unterliegen der gesetzlichen Preisbindung und sind somit verbindliche Endpreise.
Nachlässe für Schulen sind nur im Rahmen des Preisbindungsgesetzes möglich. Die Preise gelten ab 01.02.2017. Preisänderungen und Preisirrtümer bleiben vorbehalten.



Bestellungen

Bücher können Sie über den Buchhandel oder direkt beim Verlag bestellen. Bitte geben Sie hierzu die jeweilige ISBN-Nummer und den genauen Titel an.
Titel, die bei Bestellungseingang nicht lieferbar sind, werden vorgemerkt und sofort nach Erscheinen ausgeliefert, wenn vorher keine Abbestellung erfolgte. Nicht abbestellte Titel werden nicht zurückgenommen.



Prüfstücke

Prüfstücke von Lehrbüchern und Arbeitsheften können Sie zum Lehrervorzugspreis (= Katalogpreis minus 25 % Rabatt) nur direkt beim Verlag bestellen – nicht über den Buchhandel. Dazu geben Sie uns bitte Ihren Namen, Anschrift, Dienstbezeichnung sowie Ihre Privat- und Schulanschrift an. Jedes Lehrbuch können Sie innerhalb von 8 Wochen prüfen und bei Nichtgefallen ausreichend frankiert an uns zurücksenden. Sollten Sie sich zur Einführung dieses Buches in Klassenstärke entschließen, so werden wir Ihnen den Rechnungsbetrag natürlich gerne auf Antrag gutschreiben; dazu geben Sie uns bitte Ihre Kundennummer und die Rechnungsnummer an.

 

Ergänzende Unterrichtsmaterialien

Lösungen und Lehrerbände können nur fest bestellt werden. Eine Rücknahme ist leider nicht möglich; die Abgabe erfolgt immer zum vollen Katalogpreis. Diese Produkte werden grundsätzlich nur direkt an Lehrkräfte geliefert. Dazu sind Name der Lehrkraft sowie die Angabe der Schule erforderlich.

 

Referendare/-innen

Referendare/-innen erhalten Lehrbücher, Arbeitshefte, Prüfungsvorbereitungen, Lehrerhandbücher sowie Materialienbände – unabhängig davon, welche Titel an der Schule eingeführt sind – als Prüfstück mit 50 % Rabatt.

 

Nachlässe für Schulen

Bei Sammelbestellungen von Büchern für den Schulunterricht, die zu Eigentum der öffentlichen Hand, eines Beliehenen oder allgemeinbildender Privatschulen, die den Status staatlicher Ersatzschulen besitzen, angeschafft werden, gewährleisten wir laut Preisbindungsgesetz folgende Nachlässe:


A. Bei einem Auftrag mit einem Gesamtwert bis zu 25.000 € für Titel mit


mehr als 10 Expl. = 8 % Nachlass
mehr als 25 Expl. = 10 % Nachlass
mehr als 100 Expl. = 12 % Nachlass
mehr als 500 Expl. = 13% Nachlass


B. Bei einem Auftrag im Gesamtwert von


mehr als 25.000 € = 13 % Nachlass
mehr als 38.000 € = 14 % Nachlass
mehr als 50.000 € = 15 % Nachlass


Soweit Schulbücher von den Schulen im Rahmen eigener Budgets angeschafft werden, gewähren wir stattdessen einen generellen Nachlass von 12 % für alle Sammelbestellungen.

 

Lieferung

Für jede Lieferung berechnen wir EUR 3,00 für Porto und Verpackung.

 

Zahlungsweise

Sie können Ihre Bestellung bei uns bequem per Rechnung oder per Bankeinzug bezahlen.